[keimform] 10 Jahre -- wie weiter?

Christian Siefkes christian at siefkes.net
Mo Sep 12 17:27:59 CEST 2016


Hallo Stefan und alle,

On 09/09/16 18:58, Stefan Meretz wrote:
> Danke, dass du die anderen Texte eingestellt hast, ich denke, das waren
> alle. Ich fänd nach unserem Geburtstagsartikel eine etwas weitere Verteilung
> ganz gut, so dass es nicht nur die Statements gibt. Ich würde nämlich jetzt
> auch eine Serie von sieben Artikeln bringen, die sich mit Fragen zur Freien
> Gesellschaft befassen, die mir eine Gruppe aus Hamburg geschickt hatte.
> Passt ja eigentlich auch ganz gut :-)

OK, sehr schön! Dann würde ich vorschlagen, ab dem 15.9. (Do) alle 3 Tage
einen Geburtstagsartikel zu veröffentlichen, dann lassen sich da jeweils
noch 1-2 andere Artikel zwischenschieben, ohne dass es eng wird.

Ich hab mal mehr oder weniger willkürlich eine Reihenfolge für die Artikel
festgelegt, bin aber natürlich für Änderungsvorschläge offen:

15.9. Silke Helfrich
18.9. Michael Brie
21.9. David Bollier (englisch)
24.9. Friederike Habermann und Jürgen Leibiger (zusammengelegt, da v.a.
      Friederikes Statement sehr kurz ist)
27.9. Stefan Merten
30.9. Michel Bauwens (englisch)
3.10. Sabine Nuss

> Cool fänd ich, wenn wir einen Erkenner hätten, ein Bildchen oder so. Mir ist
> nur nix eingefallen. Vielleicht ändern wir temporär auch den Titel in "10
> Jahre keimform.de!" ?

Titel ändern find ich gut! -- oder vielleicht ändern wir den Untertitel in
"Seit 10 Jahren auf der Suche nach dem Neuen im Alten"?

Die Änderung würde ich dann für den Zeitraum, in dem die Artikel erscheinen,
live schalten, also vom 15.9. bis 3.10. (oder ggf. länger, falls wir noch
weitere Antworten bekommen).

Was Bilder betrifft, sollten wir die Artikel möglichst je mit einen Foto der
zitierten Person aufmachen, daher weil ich nicht, ob ein zusätzliches
Kerzen-Bildchen nicht etwas übertrieben wäre. Ich würde aber jedem der
Artikel einen kurzen Introtext voranstellen, vielleicht:

===
Am 22. September dieses Jahres jährt sich die Gründung dieses Blogs zum
zehnten Mal [Link auf http://keimform.de/2006/eindruecke-von-der-wos-4/] --
und es gibt ihn immer noch! Aus diesem erfreulichen Anlass haben wir einige
Wegbegleiter von keimform.de gebeten, uns ihre Gedanken zu diesem
"Nicht-Projekt" [Link auf http://keimform.de/uber/] zu schicken. Die
Antworten, die wir erhalten haben, veröffentlichen wir hier in loser Folge.
===

(Für die englischen Artikel entsprechend übersetzt.)

Was meint ihr?

> Ok, wer schreibt den eigenen Beitrag? Ich bin grad in Berlin und mit der
> Ferienuni arg eingespannt. Apropos: Sehen wir uns: http://ferienuni.de/ ?

Brauchen wir da dann noch einen? Wär sicher nicht schlecht, aber ich denke,
wenn sich kein Freiwilliger meldet, geht's auch so...

Herzliche Grüße
        Christian

-- 
|--------- Dr. Christian Siefkes --------- christian at siefkes.net ---------
| Homepage:   http://www.siefkes.net/   |   Blog:   http://www.keimform.de/
| Wie Produktion zur Nebensache wurde: www.keimform.de/2013/freie-quellen-1/
| Why Production No Longer Worries Us: www.keimform.de/2013/free-sources-1/
|------------------------------------------- OpenPGP Key ID: 0x980FA6ED --
Wenn man in Amerika und in vielen anderen Ländern das Wort "Preußen" hört,
ist es nie mit dem Lande Preußen oder mit seinen Bewohnern verknüpft,
sondern es ist ein Synonym für eine Abwürgung der Freiheit und für
polizeiliche Bevormundung.
        -- B. Traven: Das Totenschiff

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <https://lists.schokokeks.org/pipermail/keimform/attachments/20160912/6eaa6fda/attachment.asc>


Mehr Informationen über die Mailingliste Keimform